Umbau und Sanierung Schulgebäude Leibniz Gymnasium in Rottweil

Generalsanierung eines Schulgebäudes im laufenden Betrieb

Standort Heerstraße 140, 78628 RottweilNutzung Allgemeinbildendes Gymnasium und Realschule für 1300 SchülerBauherr Stadtverwaltung Rottweil, Bruderschaftsgasse 4, 78628 RottweilBauzeit Juli 2009 - September 2010Volumen 24.380m³Nutzfläche 5.995m²Gesamtkosten 8,58 Mio. €, KG 100-700Sanierungsmaßnahmen Energetische Fenster-, Fassaden- und Dachsanierung; Sanierung der Haustechnik, Abhangdecken, Treppen und Sanitärräume; Brandschutzsanierung

Das Schulgebäude Leibniz Gymnasium besteht aus einem einstöckigen Bereich für die Fachklassen und aus dem dreistöckigen Bereich, in dem die Realschule und das Gymnasium untergebracht sind. Das Sanierungskonzept beinhaltete im Besonderen die Erneuerung der Fassade unter Beachtung der anstehenden Energieeinsparverordnung 2009, Umsetzung der brandschutztechnischen Bestimmungen aus den regelmäßig stattfindenden Brandschauen, Sanierung der Elektro-, Heiz- und Klimatechnik, Erneuerung der abgehängten Decken. Das Gebäude wurde während des laufenden Schulbetriebs saniert. Dadurch sparte der Bauherr die Kosten für eine Auslagerung. Die gesamte Schule wurde in 17 Bauabschnitte eingeteilt und in jedem Abschnitt wurde innerhalb von drei Wochen die Sanierungsarbeiten durchgeführt.

Andere Projekte