Neubau Sparkasse in Pirna

Neubau Sparkasse in Pirna

Standort Struppener Straße, 01796 PirnaNutzung GeschäftsstelleBauherr Sparkasse Freital-Pirna, Rottwerndorfer Straße 41, 01796 PirnaBauzeit März 1999 - November 1999Volumen 2.500m³Nutzfläche 361m²Gesamtkosten 2 Mio. €, KG 100-700Kubikmeterpreis 496 €, KG 300+400Leistungsbild Leistungsphasen 1 - 9

Inmitten einer städtebaulich etwas unbestimmbaren Lage, in unmittelbarer Nachbarschaft eines Waschbeton-Supermarktes, wollte die Kreissparkasse, trotz nur geringer Baumasse und der Notwendigkeit, alles auf einer Ebene zu organisieren, deutlich Stellung beziehen. Die einfache,in sich ruhende Gebäudeform resultiert aus dem Bedürfnis, nicht durch aufgeregte Gesten aufzufallen, sondern durch Oberflächen- und Raumqualität. Das Konzept der zentralen, räumlich überhöhten Kundenhalle verleiht selbst einem relativ kleinen Raumprogramm einen fast würdevollen Ausdruck - ein vollwertiges Bankgebäude mit nur einem Geschoss.

Andere Projekte