Neubau Schulungs- und Werkstatträume in Tuttlingen

Standort Max-Planck-Straße 17, 78532 TuttlingenNutzung Ausbildungsstätte für KFZ-, Metall- und elektrotechnische Berufe, Werkstätten, Schulungsräume und CafetriaBauherr Berufliche Bildungsstätte Tuttlingen GmbH, Max-Planck-Straße 17, 78532 TuttlingenBauzeit Oktober 1997 - März 1999Volumen 14.466m³Nutzfläche 2.869m²Gesamtkosten 5,2 Mio. €, KG 100-700Kubikmeterpreis 236 €, KG 300+400Leistungsbild Leistungsphasen 1 - 9, einschließlich Innenraumgestaltung, Möblierung und Außenanlage

Der Erweiterungsbau von nahezu gleichem Volumen wie das bestehende Gebäude aus den 70-er Jahren musste in enger Anbindung an dieses geplant werden, aus organisatorischer Notwendigkeit, aber auch wegen der Enge des Grundstücks. Neben Schulungs- und Werkstatträumen für die Weiterbildung im Kfz-, Metall- und Elektrotechnischen Berufen befinden sich im Neubau eine Cafeteria samt einer Vollküche. Im tonnengewölbten Dachraum entstanden, quasi als Nebenprodukt, noch große Lagerflächen. Ein neuer Aufzug erlaubt nun auch die behindertengerechte Erschließung und den Transport von Maschinen und Material in der gesamten Anlage. Architektonisch setzt sich der Neubau deutlich vom Bestand ab, zeigt sich mehr als Industriebau denn als Schulbau.

Andere Projekte