Neubau Raiffeisenbank in Wald

Neubau Raiffeisenbank in Wald

Standort Hohenzollernstr. 38, 88639 WaldNutzung HautpgeschäftsstelleBauherr Raiffeisenbank Wald, Hohenfels eGBauzeit Oktober 1997 - November 1998Volumen 3.656m³Nutzfläche 694m²Gesamtkosten 2 Mio. €, KG 100-700Kubikmeterpreis 388 €, KG 300+400Leistungsbild Leistungsphasen 1 - 9, einschließlich Innenraumgestaltung und AußenanlagenWettbewerb 1. Preis, 1996

Städtebaulicher Leitgedanke war das Freihalten eines großzügigen Vorbereichs unter Einbeziehung einer bestehenden Marienkapelle. Gleichzeitig erhält das Bankgebäude durch Heranrücken an die Straße Präsenz im Ortsbild. Eine Art Langhaus ist auf allen drei Ebenen völlig flexibel einteilbar, da der Erschließungskern außerhalb daneben steht. Räumlicher Höhepunkt ist das Sitzungszimmer im obersten Geschoss, mit seiner dreiseitigen Aussicht über den Ort.

Andere Projekte