Neubau Pflegeheim Dr.-Karl-Hohner-Heim in Trossingen

Neubau Pflegeheim Dr.-Karl-Hohner-Heim in Trossingen

Standort Hans-Lenz-Straße 20, 78639 TrossingenNutzung 72 Altenpflegeplätze und 6 TagesplätzeBauherr Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn, Kloster 2, 78713 Schramberg-HeiligenbronnBauzeit Oktober 2004 - August 2006Volumen 14.075m³Nutzfläche 2.765m²Gesamtkosten 6,7 Mio. €, KG 100-700Kubikmeterpreis 373 €, KG 300+400Wettbewerb 1. Preis, 1996

Der Ersatzneubau des „Dr.Karl-Hohner-Heims“ befindet sich in der Ortsmitte von Trossingen. Die Zielsetzung war eine bauliche Abrundung des Carees zu einem Pflegeheim zu erreichen mit dem Erhalt großer zusammenhängender Freibereiche mit Sichtbeziehungen und Durchlässigkeit für fußläufige Verbindungen durch das Gelände. Die runde Form zum Blockinneren unterstreicht die Öffnung des Gebäudes zu den nach Süden orientierten Freibereichen und vermeidet im Inneren des Gebäudes den Flurcharakter. Bis auf den Dienst- und Aufenthaltsbereich des Personals sind alle Wände gerade und formen quadratisch oder trapezförmige Räume. Die in der Spange der Naßzellen und Nebenräume entstehenden Restflächen boten sinnvollen Platz für Installationsführung.

Andere Projekte