Neubau Pflegeheim Spital am Nägelesgraben in Rottweil

Wohn- und Pflegeheim im Zentrum von Rottweil

Standort Nägelesgrabenstraße 25, 78628 RottweilNutzung 100 PflegeplätzeBauherr Vinzenz von Paul Hospital gGmbH, Schwenninger Straße 55, 78628 RottweilBauzeit Mai 2011 - Januar 2013Volumen 20.800m³Nutzfläche 4.700m²Gesamtkosten 7,2 Mio. €, KG 100-700Leistungsbild Leistungsphasen 1 - 9, einschließlich Innenraumgestaltung, Möblierung und Außenanlage

Die Grundstück des Altenpflegeheimes befindet sich zwischen der Nägelesgrabenstraße und der Oberndorfer Straße nördlich angrenzend an das Stadtzentrum von Rottweil. Der Neubau beinhaltet 100 Betten in Einzelzimmern. Im Erdgeschoss befinden sich die Räume der Verwaltung, der Haustechnik sowie Sonderräume wie ein Andachtsraum, Friseurraum und die Personalumkleideräume. Mehrzweckräume / Therapieräume können teilweise mit Mobilwänden zum Foyer / Mehrzweckraum hin geöffnet werden. Aufgrund des Höhenunterschiedes zwischen der Nägelesgrabenstraße und der Oberndorfer Straße ist das Erdgeschoss nur als Sockelgeschoss im tieferliegenden Bereich genutzt. Die beiden darüberliegenden Obergeschosse beinhalten die einzelnen Pflegestationen mit Aufenthalts- / Essbereichen und den dazugehörigen Verteilküchen. Auf Erdgeschossniveau ist ein Innenhof vorhanden, welcher von der Nägelesgrabenstraße ebenerdig zugänglich ist. Die Anlieferung des Gebäudes erfolgt ebenerdig von der Nägelesgrabenstraße her im westlichen Gebäudebereich über das Treppenhaus / Aufzug sowie über einen Anlieferungsflur in die Lagerräume im Erdgeschoss. Das Pflegeheim ist mit der geplanten Nachbarbebauung städtebaulich abgestimmt. Die Planung dieses Bereich stellt ein in sich geschlossenes Stadtquartier dar, mit einer durchgehenden Straßenflucht zur Nägelesgrabenstraße hin. Das Gebäude selbst wurde als zeitgemäßes Gebäude mit Lochfassaden in den Obergeschossen erstellt. Das Erdgeschoss mit den Sondernutzungen liegt von der Nägelesgrabenstraße her zurückgesetzt mit großzügiger Verglasung.

Andere Projekte