Neubau Altenzentrum St. Anna in Tuttlingen

Neubau Altenzentrum St. Anna in Tuttlingen

Standort Im Holderstöckle 3, 78532 TuttlingenNutzung 72 Altenpflegeheimplätze und 10 TagespflegeplätzeBauherr Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn, Kloster 2, 78713 Schramberg-HeiligenbronnBauzeit Oktober 1997 - Juli 1999Volumen 13.258m³Nutzfläche 2.714m²Gesamtkosten 6,76 Mio. €, KG 100-700Kubikmeterpreis 407 €, KG 300+400Leistungsbild Leistungsphasen 1 - 9, einschließlich Innenraumgestaltung und Möblierung

Der Standort ist ideal, zugleich stadt- und naturnah. Auf einem Ausläufer des Honberg gelegen, besteht Aussicht in zwei verschiedene Täler, nach Osten und nach Westen, worauf mit Gebäudeform und -stellung reagiert wurde. Die beiden im 1. und 2. Obergeschoss gelegenen Stationen gliedern sich, ebenfalls am Baukörper ablesbar, in jeweils zwei Gruppen mit eigenem Aufenthalts- und Speisebereich. Im Erdgeschoss befinden sich allgemeine Funktionen wie Eingangsfoyer, Kapellenraum, Küchen, Versorgungs- und Verwaltungsbereich sowie die Tagespflege. Das Zentrum des Hauses ist gekennzeichnet durch eine aufgeweitete Flurzone, mit Luftraumverbindung der Geschosse, so dass hier, neben Treppe und Aufzug, ein interessanter Aufenthaltsbereich für die Bewohner entstanden ist.

Andere Projekte