Neubau Altenzentrum St. Antonius in Mühlheim an der Donau

Neubau Altenzentrum St. Antonius in Mühlheim an der Donau

Standort Gartenstraße 2, 78570 MühlheimNutzung 40 PflegeplätzeBauherr Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn, Kloster 2, 78713 Schramberg-HeiligenbronnBauzeit Februar 2005 - Juni 2006Volumen 7.750m³Nutzfläche 1.590m²Gesamtkosten 3,6 Mio. €, KG 100-700Kubikmeterpreis 355 €, KG 300+400

Das Grundstück auf dem das neue Altenpflegezentrum erbaut wurde ist durch eine starke Hanglage geprägt. Entsprechend der pflegerischen Zielsetzung entstand das Altenzentrum als ein dreigeschossiger Baukörper. Jeder Gebäudeflügel ist in einer 1 und 2-bündigen Zimmeranordnung organisiert. Im Mittelpunkt beider längs zum Hang angeordneten Gebäudeflüge sind die Wohn-, Aufenthaltsbereiche mit Wohnküche, die Haupterschließung und Diensträume platziert. In Anschluss an den Terrassenausgang in der Ebene –2, befindet sich ein beschützter Freibereich auf dem Dach der Tiefgarage. Trotz der Lage des Baukörpers am Hang, entstanden attraktive Pflegebereiche mit einer Ausrichtung vorwiegend nach Westen, Südwesten und zur Landschaft orientierte Bewohnerzimmer sowie über Lichthöfe natürlich belichtete Flurbereiche.

Andere Projekte