Neubau Produktionshalle Firma Giroflex in Trossingen

Neubau einer Produktionshalle des schweizer Bürostuhlherstellers Giroflex. Die Halle beinhaltet Produktionsbereiche mit Andockplätzen, Flächen für Montage und Versand sowie Büro- und Ausstellungsflächen.

Standort Gewerbegebiet "Hirschweiden II" in TrossingenNutzung Produktion von BürositzmöbelnBauherr Giroflex GmbH, Industriestraße 25, 78647 TrossingenBauzeit März 1990 - Juli 1991Volumen 53.440m³Nutzfläche 7.200m²Gesamtkosten 7,3 Mio. €, KG 100-700Kubikmeterpreis 100 €, KG 300+400Leistungsbild Leistungsphasen 1 - 9

Der Neubau reagiert in seiner unkomplizierten jedoch prägnanten Gebäudeform und seiner Lage auf die indifferente Nachbarbebauung und den Landschaftsraum. Vom Bürotrakt bestehen herrliche Sichtbeziehungen zur Stadt Trossingen und zum Albtrauf. Die Produktionshalle ist nach dem Baukastenprinzip geplant. Der Neubau liegt ein Stützenraster von 15 m x 6 m zu Grunde und stellt unter dem Gesichtspunkt der Wirtschaftlichkeit der Tragkonstruktion und der betrieblichen Funktionsabläufe eine optimale Lösung dar.

Andere Projekte